Was für ein Dusch-Erlebnis

Black Style

Alle Modelle dieser Serie ansehen

Davita

Alle Modelle dieser Serie ansehen

MasterClass

Alle Modelle dieser Serie ansehen

Garant

Alle Modelle dieser Serie ansehen

Kristall / Trend

Alle Modelle dieser Serie ansehen

Alexa Style 2.0

Alle Modelle dieser Serie ansehen

Sunny

Alle Modelle dieser Serie ansehen

Zuverlässige Duschkabinen für jeden Duschtyp

Die Dusche – das Gefühl prasselnden Wassers auf der Haut kann zum einen der Entspannung und zum anderen einer belebenden Erfrischung dienen. Um jedem Ihrer Duschbedürfnisse gerecht zu werden, sollten Sie bei der Planung Ihrer Duschkabine alle Gestaltungsmöglichkeiten kennen und abwägen. Denn neben der praktischen Funktionalität (Stichwort: Spritzschutz) ist auch das Design Ihrer Duschkabine von großer Bedeutung für den Wohlfühlfaktor in Ihrem Bad. 
Die Wahl der richtigen Duschtür für das richtige Konzept ist hier entscheidend: Wünschen Sie sich einen platzsparenden Eckeinstieg mit Drehfalttür oder eine Runddusche mit Schiebetür? In unserem Sortiment finden Sie viele unterschiedliche Varianten für verschiedene Einbausituationen. 
Des Weiteren ist die Reinigung des Duschbereichs nicht zu unterschätzen. Die Erholung, die Sie während des Duschens erleben, sollte nicht durch das anschließende Putzen beeinträchtigt werden. 
Daher sind unsere Duschkabinen allesamt für maximale Reinigbarkeit konstruiert und optional mit dem Fixil-Glassiegel auszustatten. Dieses bewirkt, dass Schmutz und Kalk leicht mit dem Duschwasser von der Scheibe abperlen.

Praktische Varianten komfortabler Duschkabinen

Ebenso wie Menschen unterschiedliche Bedürfnisse hinsichtlich Ihrer Duschkabine haben, erfordern auch Einbausituationen eine passende Duschabtrennung. 
Wir bieten Modelle für die folgenden Einbausituationen, beziehungsweise mit folgender Einstiegsmöglichkeit, an: 

  • Nische, 
  • Eckeinstieg, 
  • Eckeinstieg / Runddusche,
  • Türen mit Seitenwand, 
  • Halbkreis / U-Kabine, 
  • Duschwand Walk In. 

Ganz gleich für welche Variante des Einstiegs Sie sich entscheiden, alle unsere Duschkabinen aus Echtglas sind mit Einscheibensicherheitsglas (ESG) ausgestattet. Dieses wird nach der DIN Norm EN 12150 gefertigt. Hierdurch erhält das Glas eine besonders hohe Widerstandskraft: Es kann sowohl Belastungen durch Schläge, Stöße, Biegungen und Temperaturschwankungen ohne Weiteres standhalten. 

Sollten Sie sich dennoch für eine Dusche mit Elementen aus Kunstglas entscheiden, bieten wir ebenfalls einige Artikel an. Das geringe Gewicht des Kunstglases kann insbesondere bei einer körperlichen Einschränkung oder auch für Kinder leichter händelbar sein. 

Ganz gleich für welche Glasart Sie sich entscheiden, haben Sie bei vielen Schulte Produkten die Möglichkeit, eine mit Dekor ausgestattete Variante zu wählen. 
Ob und wenn ja, welcher unserer Dekore für Ihre Lieblingsdusche zur Verfügung steht, erfahren Sie im Konfigurator des jeweiligen Artikels. Ein sandgestrahlter Dekor ist sowohl auf der Duschtür als auch auf der Seitenwand (sofern vorhanden) angebracht. Auch die gewölbten Gläser einer Runddusche (mit Eckeinstieg) können häufig mit einem Dekor versehen werden. 

Mit dem richtigen Konzept den Raum optimal nutzen: Unsere Duschtüren

Verschiedene Bäder haben unterschiedliche Größen, Formen und Eigenschaften. 
In Mietwohnungen sind sie häufig eher klein und einfach geschnitten, während viele Bauherren bei Ihrem Neubau Wert auf großzügige Grundrisse legen. Das Bad soll hier nicht bloß seinen Zweck der Körperpflege erfüllen, sondern zugleich als Wellnessbereich und Ort der Entspannung dienen. 
Bei der Entscheidung des richtigen Duschkonzepts für Ihr persönliches Badezimmer gilt es insbesondere auf die Wahl der Duschtür zu achten. Wir bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Duschtüren an, sodass für jedes Bad die passende Duschkabine geschaffen werden kann. 

Welche Varianten gibt es und für welche Räumlichkeiten eignen sie sich? 
  • Die Drehtür eignet sich insbesondere für große Bäder. Eine Drehtür öffnet sich nach außen und bietet so viel Einstiegsfreiheit.
  • Die Pendeltür ist vor allem zur Nutzung in kleinen Bädern prädestiniert, da sie sowohl nach innen als auch außen drehbar ist. Eine Pendeltür bietet maximale Einstiegsfreiheit bei minimalem Platzbedarf.
  • Die Schiebetür öffnet sich zur Seite und erzielt ein platzsparendes Öffnen. Eine Schiebetür eignet sich entsprechend ebenfalls wunderbar zur Nutzung in kleinen Bädern
  • Die Drehfalttür sowie die Falttür sind Alternativen für die Schiebetür. Sie eignen sich ebenfalls gut für minimalistische Bäder, da die Duschtür hier zu keinem Zeitpunkt in den Raum hineinragt. Zugleich wird ein komfortabler Einstieg ermöglicht.
  • Duschabtrennungen ohne Tür verleihen jeder Räumlichkeit ein hohes Maß an Leichtigkeit. In kleinen Bädern können Sie mit einer solchen Duschwand eine optische Vergrößerung des Raums bewirken. Eine Duschwand in großen Bädern hingegen schafft einen eleganten Blickfang. 

Um die richtige Duschtür für Ihr Raumkonzept auszuwählen, ist es wichtig, dass Sie sich die Machbarkeiten in Ihrem Bad vor Augen führen. Wichtig ist auch, worauf Sie persönlich Wert legen und was Ihre Duschgewohnheiten erfordern. 
Suchen Sie nach einem Eckeinstieg mit ebenso praktischen wie modernen Türen, so liegt zum Beispiel eine Runddusche mit Pendeltür nahe. 
Für ein zeitloses Design mit Eyecatcher-Potential in einer großzügigeren Einbausituation, empfiehlt sich dahingegen eher eine große Duschwand mit Walk In Einstieg.
Teilweise sind unsere Duschtüren auch inklusive Seitenwand verfügbar. Entdecken Sie die (Kombinations-)Möglichkeiten aller Schulte Produkte und erhalten Sie bei Fragen zuverlässige Hilfe durch unseren Kundenservice.

Komplettkabinen: Für eine von vorneherein voll ausgestattete Dusche

Möchten Sie sich Ihr Duschkonzept nicht individuell zusammenstellen? Dann sind unsere Wellnesskabinen das richtige für Sie. Die Komplettduschkabinen punkten mit Ihrer Rundum-Ausstattung, sodass Sie alle Bestandteile einer komfortablen, funktionsfähigen Duschkabine mit nur einem Artikel erhalten. Die Produkte sind in unterschiedlichen Ausführungen und Größen erhältlich, sodass für (fast) jede Einbausituation die richtige Duschabtrennung erhältlich ist. Wünschen Sie sich einen klassischen Eckeinstieg, eine Runddusche mit Eckeinstieg oder eine Schiebetür mit Seitenwand? Unser Angebot hält Komplettkabinen in vielfältigen Ausführungen für Sie bereit.
 

Badewannenfaltwände: Für die Duschkabine auf der Badewanne

Ist Ihr Bad mit einer Badewanne ausgestattet, jedoch nicht mit einer Duschkabine? 
Der klassische Duschvorhang verliert zum einen rasch an Eleganz und benötigt zum anderen verhältnismäßig viel Platz; er verkleinert optisch den Raum. Außerdem ist es eine lästige Eigenschaft des Kunststoffs, am nassen Körper zu Kleben und so das Duscherlebnis weniger erholsam als mühsam zu gestalten. 
Die optimale Lösung für einen zuverlässigen Spritzschutz in der Badewanne, der Ihr Duscherlebnis in jeder Hinsicht optimiert, ist ein Badewannenaufsatz aus Echtglas oder Kunstglas. Hierfür bieten wir verschiedene hochwertige Produkte an, mit welchen Sie sowohl Ihr Bad als auch das Duscherlebnis in Ihrer Badewanne deutlich steigern werden. 
Unsere Produkte reichen von einteiligen bis hin zu siebenteiligen Artikeln, die teils feststehend und teils pendelbar sind. 
Jene mehrteiligen Artikel mit Faltoption bringen die gleichen Vorteile mit sich, die eine Drehfalttür oder eine Falttür aufweist: Sie lassen sich bequem zusammenfalten und schmeicheln kleinen Räumen. 
Entdecken Sie unsere vielfältige Produktpalette und finden Sie die für Sie optimale Badewannenfaltwand. Ein besonderes Schulte Special sind jene Varianten mit unserem Einfach Kleben System: Diese Badewannenfaltwände können völlig unkompliziert und schnell in Ihrer Einbausituation montiert werden – ganz ohne unliebsame Bohrlöcher.

Das richtige Fundament Ihres Duschbereichs: Die Duschwanne

Mindestens genauso wichtig wie die Auswahl der richtigen Duschabtrennung ist die fundierte Entscheidung für den passenden Unterbau. Hier gilt es die richtige Entscheidung hinsichtlich der Einstiegshöhe sowie des Materials zu treffen. 
Doch welche Optionen gibt es überhaupt und welche Vorzüge und Nachteile bringen sie jeweils mit sich? 
Die erste Entscheidung, die es zu treffen gilt, ist jene nach der Einstiegshöhe Ihres Duschbereichs. Soll dieser ebenerdig sein oder sich etwas von dem umliegenden Fußboden abheben? Grundsätzlich ist ein barrierefreier Einstieg überaus praktisch, da ihn sowohl Kinder als auch Menschen fortgeschrittenen Alters ungehindert betreten können. Auch bei (temporärer) Bewegungseinschränkung erleichtert ein ebenerdiger Duschbereich die tägliche Körperpflege. 
Im Gegenzug fungiert ein erhöhtes Fundament der Duschkabine als verhältnismäßig besserer Spritzschutz, da Ihr Duschwasser zuverlässig in dem vorgesehenen Bereich gehalten wird. 

Welche Materialien stehen für die Fläche Ihres Duschbereichs zur Verfügung? 
Haben Sie sich für einen barrierefreien Duschbereich entschieden? Dann haben Sie die Möglichkeit, diesen entweder zu fliesen oder aber mit einer Duschwanne auszustatten. 
Unsere Schulte-planen Wannen weisen lediglich eine Höhe von 120-140 mm auf und eignen sich entsprechend für die Nutzung in einem barrierefreien Duschkonzept. 
Diese und außerdem alle Duschwannen mit flachem oder extra-flachem Einstieg sind aus Sanitär-Acryl gefertigt. Darüber hinaus bieten wir Produkte aus Mineralguss an. Hier haben Sie die Wahl zwischen einer Schulte-planen oder einer extra-flachen Einstiegshöhe. Die beiden Materialien unterscheiden sich in ihren Eigenschaften. So zeichnet sich Sanitäracryl insbesondere durch zwei Eigenschaften aus:

  • Hohe Widerstandskraft: Weder Temperaturschwankungen noch Lichteinstrahlung greifen die Optik des Materials an. 
  • Geringes Gewicht: Das geringe Eigengewicht des Materials ermöglicht den unkomplizierten und leichten Transport der Duschwanne. 

Im Gegensatz zu Sanitär-Acryl überzeugt Mineralguss mit anderen Eigenschaften: 

  • Hautfreundlichkeit
  • Dauerhafte Formstabilität
  • Gute Trittsicherheit für einen sicheren Stand in der Dusche. 

Außerdem überzeugt das Material als natürlicher Wärmespeicher, sodass Sie beim Stand in der Duschkabine stets angenehm warme Füße genießen. 

Informieren Sie sich hier über unser Angebot an hochwertigen Duschwannen für Ihren persönlichen Duschbereich. Dort finden Sie auch alle wichtigen Informationen über verfügbare Formen der Duschwannen sowie zugehörige Abläufe.
 

Pflegeleichte Konstruktion ermöglicht eine langfristig einfache Reinigung

Da wir bei Schulte wissen, dass die wenigsten Menschen Freude am Putzen finden, achten wir bei der Entwicklung all unserer Artikel auf Reinigungsfreundlichkeit. Dies trifft sowohl auf unsere Gläser als auch auf Profile und Zwischenräume der Duschabtrennungen zu. 
Die folgenden Schulte Specials tragen zu dieser Praktikabilität bei: 

  • Fixil-Siegel: Die Schutzversiegelung kann optional auf jedes Echtglas aufgetragen werden und ist bei einigen unserer Produkte direkt inklusive. Fixil glättet die Glasoberfläche, sodass das Ansetzen von Schmutz und Kalkpartikeln verhindert wird. Die Versiegelung ist unabhängig von Größe oder Variante Ihrer Dusche: Ein Eckeinstieg oder eine Runddusche kann ebenso beschichtet werden, wie Falttüren und Schiebetüren. 
  • Abklappbare Glaselemente: Die beweglichen Elemente unserer Schiebetüren mit unterem Profil lassen sich für eine unkomplizierte Reinigung allesamt optimal nach innen abklappen. 
  • Verkürzte Seitenwand neben der Badewanne: Duschkabinen, die neben der Badewanne platziert werden, können mit einer verkürzten Seitenwand ausgestattet werden. Diese kann auf oder neben der Badewanne enden. Beide Variante ermöglichen eine einfache Reinigung der Zwischenräume und Kanten. 

Unabhängig von diesen drei praktischen Vorkehrungen der Schulte Duschkabinen muss eine Duschabtrennung regelmäßig gereinigt werden. Durch eine regelmäßige, leichte Pflege und Säuberung vermeiden Sie hartnäckige Verschmutzungen zuverlässig. Auf diese Weise werden Sie lange Freude an Ihrem Duschkonzept haben.
 

Markenqualität: Made in Germany

Was macht eine Duschkabine von Schulte sonst noch aus? Wir legen höchsten Wert auf Qualität. Diese lässt sich am einfachsten standardisieren, wenn man das Produkt selbst herstellt. Deswegen verfügen wir an unserem Standort in Sundern (NRW - HSK) unter anderem über eine eigene Glasproduktion
Bei Schulte wird Qualität seit 1921 großgeschrieben!
 

Serviceleistungen unseres Hauses: Planung, Aufmaß und Montage

Nicht nur die Herstellung unserer Artikel liegt uns am Herzen, auch deren optimale Anpassung an und Anbringung in Ihrem Zuhause ist uns wichtig. Deswegen bieten wir ein umfangreiches Serviceangebot vom ersten bis zum letzten Schritt Ihrer Badplanung.

Wir unterstützen Sie bei der umfangreichen Planung Ihres Duschkonzepts hinsichtlich Machbarkeitsanalysen und Angeboten. Ebenso haben Sie die Möglichkeit, das Aufmaß von unserem geschulten Personal nehmen sowie die Montage von professionellen Monteuren durchführen zu lassen. 
Dank dieser Leistungen ist der Weg zu Ihrer neuen Duschkabine von Schulte genau planbar und leicht umsetzbar.
 *Tipp: Es ist sinnvoll, das Aufmaß von einem Fachmann nehmen zu lassen. Die Planung einer Duschkabine erfordert genaueste Angaben.