Farbe
Glasstärke
Länge
Ihre Auswahl:
3 Artikel
3 Artikel

Stabilisationsbügel von Schulte garantieren Ihrer Duschkabine einen festen Stand

Ein Stabilisationsbügel für die Duschkabine - auch zusätzlich oder nachträglich angebracht - sorgt für mehr Stabilität und Sicherheit für das Duschvergnügen. 

Gerade die rahmenlosen Serien, die WalkIn Lösungen und die mit „Free“ gekennzeichneten Schulte-Duschkabinen werden mit Stabilisationsbügel geliefert. Je nach Größe des Glases (Höhe/Breite) ist ein Stabilisationsbügel sogar unerlässlich, um die benötigte Stabilität zu erzielen. 

Ob nun eine Fünfeck-Duschkabine, die Runddusche, der Eckeinstieg, die Drehtür mit Seitenwand – ein Stabilisationsbügel ist bei allen Varianten einsetzbar. An den jeweils feststehenden Glaselementen wird der Stabilisationsbügel angebracht. Er findet seinen Platz zwischen Decke und Glaselement oder Wand und Glaselement. Vorne am Stabilisationsbügel befindet sich die Glashalterung. Hier muss die Glasstärke beachtet werden. Am anderen Ende ist ein bewegliches Befestigungsteil zu finden, welches die Befestigung in unterschiedlichen Winkeln oder auch ganz gerade ermöglicht. Bspw. bei einer Fünfeckdusche kann der Stabilisationsbügel schräg zwischen feststehendem Glaselement und der Wand verlaufen. 

Verschiedene Varianten an Stabilisationsbügel sind im Schulte-Onlineshop zu finden: u.a. für verschiedene Glasstärken. Die Stabilisationsbügel sind mit einer Glashalterung ausgestattet und in der Farbe chrom im Sortiment. Die Stabilisationsbügel sind jeweils auf das benötigte Maß anpassbar, denn die Stabilisationsbügel sind individuell kürzbar. Die Schulte Stabilisationsbügel sind problemlos auch für Duschkabinen anderer Hersteller anwendbar.


Der Name Schulte steht für Qualität und Zuverlässigkeit und ganz besonders auch in Sachen Stabilität.