Toura

Alle Modellvarianten

Toura: Die exklusive Duschabtrennung (Glas, 8mm starkes ESG)

Wünschen Sie sich eine exklusive Duschkabine? Groß, komfortabel und ein echter Eyecatcher für Ihre Wellness-Oase zu Hause? Dann entdecken Sie jetzt die Duschkabinenserie Toura. In gewohnter Schulte-Qualität überzeugen die Produkte auf den ersten Blick mit ihrer exklusiven Optik sowie langfristig mit ihrer ausgereiften Konstruktion. Die Duschkabinen eignen sich hervorragend für die barrierefreie Montage auf Fliese oder für die Installation auf Duschwanne.

Exklusiver Look und durchdachte Konstruktion 

Eine Duschabtrennung (Glas, 8 mm starkes Einscheibensicherheitsglas) der Serie Toura ist mit markanten Aluminiumprofilen in Chromoptik ausgestattet. Außerdem sind alle Gläser der Serie werksseitig mit der herstellereigenen fixil-Glasbeschichtung versehen, welche die Reinigung und Pflege der Duschkabine (groß: 2000 mm Höhe) langfristig erleichtert.

Brillante Transparenz dank 8 mm starkem Sicherheitsglas

Jegliche Duschabtrennung (Glas) von Schulte ist mit, nach DIN-Norm hergestelltem, Einscheibensicherheitsglas (ESG) ausgestattet. Dieses weist im Vergleich zu gewöhnlichem Floatglas eine überdurchschnittlich hohe Widerstandskraft auf: Belastungen durch Schläge, Stöße, Biegungen sowie Temperaturschwankungen kann das Echtglas (ESG) problemlos standhalten. Außerdem weist das hochwertige Sicherheitsglas (Klarglas) eine brillante Transparenz auf, welche jedem Bad eine charmante Atmosphäre verleiht. 

Die Glaselemente der Duschkabinen der Serie Toura besitzen darüber hinaus eine Stärke von 8 mm. Diese erhöhte Glasstärke verleiht den Duschen eine gute Standsicherheit und lässt die Produkte des Weiteren einen markanten Blickfang in Ihrem Duschbereich integrieren. 

Markante Aluminiumprofile, Scharniere und Anbauteile in edler Chromoptik

Die Duschkabinen der Serie Toura verfügen allesamt über mindestens ein Wandanschlussprofil aus Aluminium. Dieses gewährleistet eine sichere Montage der Duschabtrennung (Glas) in Ihrem Bad und verleiht der Duschkabine eine elegante (Teil-) Rahmung in Chromoptik
 Jegliche pendelbare Türen der Duschkabinenserie Toura verfügen des Weiteren über hochwertige Scharniere, die an den Aluminiumprofilen befestigt sind. Diese sind in selbiger Chromoptik gehalten und unterstreichen die markante Profiloptik der Produkte der Serie. Die Pendelscharniere überzeugen neben ihrer eleganten Optik insbesondere mit ihrer praktischen Funktionalität: Pendelscharniere ermöglichen das Bewegen der entsprechenden Duschtür sowohl nach innen als auch außen. Insofern haben Sie die Möglichkeit, auch eine Duschkabine (groß) mit großzügigen Duschtüren in einem kleinen Bad komfortabel zu lüften; die Türen stehen zu keinem Zeitpunkt in den Raum hinein.

Eine Duschabtrennung (Glas, ESG) der Schulte Duschkabinenserie Toura ist zudem, sofern sie über eine Tür (Pendeltür, Schiebetür, Drehtür oder auch Drehfalttür) verfügt, mit dem exklusiven Toura-Stabgriff ausgestattet. Dieser Griff rundet den Look der Duschabtrennung (Glas) optimal ab und liegt zudem komfortabel in der Hand. 

Einfache Reinigung und Pflege dank werksseitig aufgetragenem fixil-Glassiegel 

In einer Duschabtrennung (Glas) / Duschkabine (groß) fällt sowohl die Entspannung nach als auch die Erfrischung vor einem langen Tag ausgesprochen leicht. Insbesondere in Verbindung mit einem hochwertigen Duschsystem von Schulte steht Ihnen jederzeit der Komfort einer Regendusche in Ihrer persönlichen Wellnessoase zur Verfügung.
Doch so wie jeder Duschbereich, muss auch eine Duschabtrennung (Glas) von Schulte regelmäßig gereinigt werden, sodass ihr exklusiver Look langfristig besteht. Um Ihnen die Reinigung und Pflege Ihrer neuen Toura-Duschkabine bestmöglich zu erleichtern, sind alle Produkte der Serie werksseitig mit der herstellereigenen fixil- Glasbeschichtung ausgestattet. 

Die Beschichtung glättet die, von Natur aus angeraute, Oberfläche des Echtglases und gewährleistet so, dass Kalk sowie Schmutz einfach mit den Duschwasser von der Duschabtrennung hinablaufen. Auf diese Weise werden Ablagerungen dieser Art direkt abgeleitet und können sich nicht absetzen; auch das Risiko für Schimmel wird minimiert. Neben seiner praktischen Eigenschaft der Oberflächenglättung verleiht fixil Ihren Glasflächen zudem einen zusätzlichen Glanz, der sich positiv auf die Gesamterscheinung des Duschbereichs auswirkt.

Maximale Stabilität dank formschöner Stabilisationsbügel

Neben der zuverlässigen Wandanschlussprofile, welche eine sichere Montage Ihrer Duschabtrennung (Glas) der Serie Toura in Ihrem Bad gewährleistet, verfügt ein Großteil der Duschkabinen zudem über einen formschönen Stabilisationsbügel, welcher die Stabilität zusätzlich unterstützt und die 8 mm starken Sicherheitsglaselemente sicher in Position hält. Die, umgangssprachlich „Stabi“ genannte, Verstrebung der Duschkabine mit einer Montagewand rundet darüber hinaus den Look der Dusche optimal ab: Ebenfalls in edler Chromoptik und aus hochwertigem Aluminium gefertigt, überzeugt ein Stabilisationsbügel der Duschkabinenserie in jeder Hinsicht

Mögliche Einbausituationen und Duschtüren 

Damit jeder Duschtyp sowie jede Einbausituation mit einer Duschabtrennung (Glas) der Serie Toura ausgestattet werden kann und auch Sie zukünftig die Vorzüge einer Duschkabine (groß und geräumig) erleben können, umfasst die Serie vielfältige Varianten mit verschiedenen Einstieg- und Einbauarten sowie Duschtüren

  • eine Walk In Dusche mit optionalem, beweglichem Element,
  • verschiedene Schiebetür -Varianten, optional mit zusätzlicher Seitenwand,
  • eine pendelbare Drehtür mit optionaler Seitenwand,
  • eine pendelbare Drehtür an Nebenteil,
  • eine praktische Pendeltür für den Einbau in einer Nische,
  • einen wahlweise zwei- oder vierteiligen Eckeinstieg.

Für welche Duschkabinen -Variante Sie sich entscheiden, sollten Sie von Ihren Ansprüchen und denen Ihrer Einbausituation abhängig machen. Während sich eine Pendeltür und eine pendelbare Drehtür sowie eine Schiebetür besonders gut für kleine Bäder eignen, stellt eine Walk In Dusche oder ein dominanter Eckeinstieg einen Blickfang in großzügig geschnittenen Bädern dar. 

Komfortable Barrierefreiheit für die behindertengerechte Dusche

Alle Duschkabinen der Serie Toura bieten darüber hinaus einen komfortablen Einstieg und können des Weiteren optimal für eine barrierefreie Dusche genutzt werden. Hierbei haben Sie die Möglichkeit, die Duschabtrennung (Glas) direkt auf Ihren Fliesen zu montieren oder aber eine Duschwanne aus unserem umfangreichen Duschwannen -Sortiment zu wählen:
  • drei unterschiedliche Höhen und
  • zwei verschiedene Materialien sowie
  • Produkte mit Rinne oder klassischem 

Abfluss stellen für jeden Duschbereich / jede Duschkabine die richtige Duschwanne bereit. Ob mit Duschwanne oder auf Fliesen – eine barrierefreie Duschkabine (Glas) der Serie Toura stellt den ersten Schritt für eine behindertengerechte Dusche dar.